StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Willkommen bei Lucian,

ein Jahr Lucian! Ein Jahr kann so kurz sein und dieses war definitiv kurz. Nun sind wir also schon ein Jahr alt und wollen dies mit einem neuen Style feiern. Herzlichen Glückwunsch, Lucian!
Hintergrund: ALice Faux / deviantart
Header: phatpuppy / deviantart



Liebe Grüße
die Spielleitung

Gründung: 22. Januar 2011

Eröffnung: 08. Februar 2011

Rollenspielstart: 16. April 2011

Mitgliederübersicht::
Begleiter: 5
Menschen: 4
Begleiter ohne Mensch: 1

Erste Mitglieder: Raven, Merle, Freya
1. Kapitel: Den Tod im Genick

Jahreszeit
Herbst

Wetter
Sonnenschein, es ist Nachmittag. Der Himmel ist stark bewölkt. Es sieht ein wenig nach Regen aus. Es ist windstill. 13-15°C

Tageszeit
Nachmittag (circa 15 Uhr)

Teilen | 
 

 Moonlighthawks

Nach unten 
AutorNachricht
Shadow
Gast
avatar


BeitragThema: Moonlighthawks   Mi März 09, 2011 6:01 pm

Ich komme in eure Welt um euch ein Bündniss vorzuschlagen. Die Moonlighthawks würden sich über eine Antwort freuen.






Moonlighthawks
Gründer:
Shadow
Gründung:
20.07.2009
Rating :
14 (Unter 14 nur mit Schreibprobe)

Das Rollenspiel
Folge dem Falken


Folge dem Falken,
Er wird Dich führen zum Schattenwolf,
Durch jeden noch so fremden finstern´ Wald.

Folge dem Falken,
Er wird immer für Dich da sein,
Um Dich vor dem Tode zu schützen.

Folge dem Falken,
Und stelle Dich Deinen Ängsten,
Kenne und beherrsche Deine Stärken.

Folge der schwarzen Wölfin,
Denn die Moonlighthawks werden Dich brauchen,
Um für ihr Leben, ihr Rudel und den Falkenfelsen zu kämpfen.


Unser Rollenspiel spielt auf einer großen Halbinsel, fernab von jeglichen Menschen. Jeder Wolf in unserem Rudel ist besonders, denn fast jeder von ihnen besitzt magische Fähigkeiten.

Shadow war einst ein Welpe der Moonlighthawks, sie hatte ein leichtes Leben und brauchte sich um nichts zu sorgen. Aber dann, eines Tages, kamen Bestien voller Mordlust und ohne Schmerzempfinden. Sie töteten das ganze Rudel und nur Shadow überlebte. Sie lebte lange Zeit bei einem Rudel weit weg von ihrem Geburtsort, aber irgendwann machte sie sich auf, um mehr über ihre Vergangenheit heraus zu finden, denn sie erinnerte sich an fast nichts mehr.
Als sie an dem Wald, indem sie als Welpe lebte ankam traf sie zu ihrem überraschen noch andere Wölfe, diese waren auch alleine unterwegs und auf der Suche nach einem Rudel. Shadow nahm sie auf, und sie akzeptierten sie als Alphere des Rudels, denn auch sie wussten, dass dieser Ort rechtmäßig Shadow gehörte.
Stückweise kommt ihre Erinnerung zurück und sie erinnert sich wieder an viele Geschichten, die ihr früherer Geschichtenerzähler jede Vollmondnacht erzählte. Es waren Geschichten über die ersten Moonlighthawks, also deren Entstehungsgeschichte:

Vor vielen, vielen Jahren kam eine schwarze Wölfin in dieses Land. Sie war verletzt und hatte nicht mehr lange zu leben, ihr altes Rudel hatte sie verjagt und nun war sie auf sich alleine gestellt.
Sie wanderte lange, bis sie letztendlich in einer Vollmondnacht auf eine riesige Lichtung inmitten des Waldes kam. Auf dieser Lichtung stand eine riesige Felsformation, sie erinnert die Wölfin an einen Falken. Mit letzter Kraft schleppte sie sich auf die Felsen und als sie ganz oben angekommen war, stimmte sie ihr letztes Lied an und wartete auf den Tod.
Aber in dieser Nacht geschah etwas Seltsames:
Kurz bevor die Wölfin starb, kam ein riesiger, weiße Falke zu ihr auf den Felsen, und schenkte ihr das Leben. Die Wölfin wachte am nächsten Morgen auf, sie lebte und war mächtiger und stärker als je zuvor. Der Falke war ein Waldgott, der entschieden hatte sie zu retten und dabei ging ein Teil seiner Macht auf sie über. Sie bekam magische Kräfte und auf ihrem Fell bildeten sie grüne Muster.
Die Wölfin aber rächte sich nicht an ihrem alten Rudel, wie es jeder andere Wolf getan hatte, sie gründete ein Rudel in diesem Wald und nannte es in Gedenken an den Falken "Moonlighthawks".
Ihre Kräfte gingen nun immer auf ihre Nachfahren über und immer wurde einer von ihnen Alphawolf der Moonlighthawks und gaben ihr wissen und magischen Künste auch an ihr Rudel weiter. So wurden die Moonlighthawks zu magischen Wölfen mit großer Macht.

Aber es gab viele Wölfe, die neidisch waren und viele die Angst vor den Moonlighthawks hatten. Eines Nachts beschlossen sie sich zusammen zuschließen und jeden Moonlighthawk zu töten. In einer Sommernacht, während eines Gewitters griffen sie an und sie schafften es wirklich fast alle zu töten, außer den Alpha- Rüden, der Feige geflohen war und auch ein kleiner, pechschwarzer Welpe überlebte. Dieser Welpe schaffte es zu überleben und kam nach vielen Jahren an den Ort des Tötens ihres Rudels zurück. Sie fand in diesem Gebiet viele neue Wölfe und versucht nun den in den Mythen und Sagen der Moonlighthawks vorkommenden Falken- Felsen zu finden, um die Moonlighthawks neu zu gründen.







Nach oben Nach unten
 
Moonlighthawks
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lucian ::  :: Bündnisse-
Gehe zu:  

Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen Blog haben